KBShimmer Flock This Way

22. Oktober 2017

Eigentlich wollte ich dieses Wochenende ja gar nicht zuhause sein *seufz*. Aber die kleinen kranken Knirpse haben Vorrang und so musste ich leider das Bloggerklassentreffen sausen lassen. So gab's für mich "Ruhetage". Haha, wer's glaubt - das kleine Lottchen tut sich da etwas schwer, aber zum Glück geht's ihr schon viel besser.

KBShimmer Flock This Way


Als ich das Mitbringsel Paket von der lieben Amy aufgemacht habe und mich da die Summer Vacation angelächelt hat, war ganz schnell klar, welchen Lack davon ich als Erstes lackieren musste. Das Pink natürlich. Aber es ist ja nicht einfach Pink - nein, das ist Himbeerpink mit silbernen Holoflakies und Kupferschimmer.

Tonic Polish Dryad's Grove

20. Oktober 2017

Ich hab mich nicht entscheiden können, welchen Lack ich euch heute zeige, aber dann habe ich gesehen, dass es heute bei der #justanothernailartchallenge von Yps lackiert heißt '50 Shades of Green' zu Ehren von Lackschaft und auch wenn es bei mir jetzt kein grünes Nailart geben wird, so habe ich doch einen schicken Grünkandidaten, der unbedingt gesehen werden will.

Tonic Polish Dryad's Grove


Dryad's Grove stammt aus der Holo Hookup Box aus dem August '17 und einer der Hauptgründe, weshalb ich diese Box unbedingt haben wollte. Solche multichromen dunklen Grüntöne sind einfach eine Schwäche von mir. War ich doch auch in Enchanted Polish Holiday 2014 schon so verknallt.

[Lacke in Farbe... und bunt!] Cirque Colors Shiny

18. Oktober 2017

Heute wird's kurz und knapp... Mittlerweile sitzen nämlich zwei kranke Butzies hier und hab jede Menge zu tun. Für Lena und die "Lacke in Farbe... und bunt!" Aktion gibt es natürlich trotzdem GRAU.

Cirque Colors Shiny


Shiny ist einer der Lacke aus der Foil Reihe von Cirque Colors. Die sind einfach genial, denn sie bringen ein beinahe chromes Finish in verschiedenen Farben auf die Nägel, hinzu kommt ein kleines Hologesprenkel und die Nägel sind perfekt. Ein Silber und ein Grau hatten mir bisher gefehlt. Mit diesem Lack habe ich da einen Mittelding gefunden.

Color Club Halo-Graphic

16. Oktober 2017

Okay, gestern gab's schon Holo, aber wann hat mich das jemals gestört. Da fast mein ganzer Schrank voll mit Holo ist, wäre es auch echt schwer, da mehr Abwechslung rein zu bringen. Also los, schauen wir uns doch dieses Schätzchen mal näher an:

Color Club Halo-Graphic


Bisher besaß ich drei der Halo Hues von Color Club - Cosmic Fate, Cloud Nine und Eternal Beauty - und ich hatte eigentlich vor, meine Sammlung zu erweitern, weil diese Lacke so toll sind und auch noch genial stempeln. Aber irgendwie kamen all die anderen schönen Holos dazwischen... Was für ein Glück, dass mir neulich zwei dieser Lacke in Tines aussortierter Box begegnet sind. :)

KBShimmer Pearls Gone Wild

15. Oktober 2017

Bei den Mitbringsel Swapsies habe ich es ja schon anklingen lassen - die beste Amy von Polish Etc. hat mir einen ganz besonderen Lack als Überraschung mitgebracht. Nämlich ihren Blogger Collaboration Shade, den sie mit Christy von KBShimmer zusammen kreiert hat.

KBShimmer Pearls Gone Wild


Bleibt einem bei dem Anblick nicht einfach die Spucke weg? (es sei denn, man mag kein Holo, dann sollte man vielleicht lieber heute nicht weiterlesen, wa'?) Das ist purer Regenbogen im Fläschchen! Mit Schimmer. Ich mein, schaut euch das doch nur an!

Potion Polish Vintage

13. Oktober 2017

Ihr habt die Potion Polish Lacke sicherlich schon in meinem Mitbringsel Swapsies Beitrag entdeckt und ich musste natürlich ganz fix einen davon lackieren. Und weil der kleine Prinz die letzten Tage mit Fieber zuhause war, hatte ich auch Zeit, um die Bilder zu bearbeiten.

Potion Polish Vintage


Vintage war der POTM (Polish of the Month) aus dem Monat Juni und ich hab ihn haben wollen seit ich die ersten Bilder dazu gesehen hatte. Aber wegen einem Lack bestellen? Was für ein Glück, dass es ein paar Monate später gleich drei alte POTMs im Restock gab - da hab ich dann zugeschlagen.

[Lacke in Farbe... und bunt!] Enchanted Polish I Am The Walrus

11. Oktober 2017

Da läuft doch mal wieder nix so wie es soll... Aber ihr kriegt natürlich trotzdem ein KUPFER für "Lacke in Farbe... und bunt!" zu sehen. Bei diesem Lack musste ich erst noch mal bei Lena nachfragen, ob sie damit einverstanden ist, denn so richtig klassisch Kupfer ist er nicht. ^^ Dafür passt er auch prima zur +Enchanted Polish Challenge+ von Jenny und mir.

Enchanted Polish I Am The Walrus


I Am The Walrus ist ein toller multichromer Lack, dessen Bandbreite von Gold über Kupfer bis hin zu einem herbstlichen Rostton reicht. Dazu kommt noch ein Hauch Holo, den man aber nur in direktem Sonnenschein zu sehen kriegt. Im Schatten ist das Finish eher metallisch, vielleicht ein wenig gesprenkelt von Holo, aber doch eher unspektakulär (ähm, bis auf das geniale Farbspiel natürlich).

Mitbringsel Swapsies

10. Oktober 2017

Da hab ich euch gestern noch gezeigt, wie wunderbar zurückhaltend ich im September mit den Lacken war... Ich war wohl aber nicht so gaaaaanz ehrlich, denn als feststand, dass die weltbeste Amy mich hier in Deutschland besuchen würde, musste ich mir natürlich ein paar Dinge mitbringen lassen.  Logisch, oder?


Ist das nicht eine hübsche, bunte Auswahl?

Neu im September...

9. Oktober 2017

Soll ich euch mal was sagen? Ende September stand ich da und überlegte doch tatsächlich, ob und was für Lacke in dem Monat bei mir eingezogen sein könnten. Es brauchte ein paar Minuten und einen kleinen Blick in meine Liste, um zu realisieren, dass das heute mal ein ganz kurzer Beitrag wird (im Gegensatz zu den letzten Monaten).


CND Vinylux Lilac Ecplipse, Mercurial, Berry Boudoir *

Die Nightspell Collection für den Herbst von CND Vinylux hatte ich euch ja schon vor ein paar Tagen angekündigt. Nun könnt ihr euch die schicken Teile mal anschauen und vielleicht Wünsche anbringen, welchen es als Nächstes zu sehen geben soll. :)

#31DC2017weekly

8. Oktober 2017

Nachdem ich letzten Sonntag mein letztes Design für die #31DC2017weekly Challenge von Amy von Polish Etc. gezeigt habe, konnte ich noch gar nicht recht glauben, dass diese tolle Nailart Aktion schon vorbei sein soll. Und weil ich so stolz auf mich bin - habe ich doch alle 31 Wochen pünktlich erfüllen können - gibt es heute noch mal eine kleine Übersicht zu der Challenge.


Also - los geht's...

CND Vinylux #250 Lilac Eclipse

6. Oktober 2017

CND hat vor einem Weilchen die tolle neue Nightspell Fall Collection auf den Markt gebracht und nachdem mir die Lacke im Sommer so gut gefallen haben, war ich hoch erfreut, dass ich die Kollektion über den Blogger Club zum Testen bekommen habe. Den ersten Lack habe ich auch schon getragen und der nächste steht schon auf dem Plan. 

CND Vinylux #250 Lilac Eclipse*


Lilac Eclipse ist ein Cremelack in einem pudrigen und warmen Lavendelton - oder vielleicht passt die Bezeichnung Erika hier besser. Ich hatte ihn viel kühler erwartet, war aber positiv überrascht, wie warm und schmeichelnd der Farbton in Wirklichkeit ist. Nicht nur, weil er mir sehr gut zu meinem Hautton gefallen hat, sondern auch, weil so ein schönes Helllila bishlang nicht in meinem Schränkchen stand.

[Lacke in Farbe... und bunt!] KBShimmer We Make Your Dreams Come Blue

4. Oktober 2017

 
Das lange Wochenende ging viel zu schnell rum! Bei uns war es vollgepackt mit tollen Momenten und viel Essen, mitsamt einem tollen kleinen Lackbloggertreffen in Leipzig. Ich war gestern Nachmittag richtig traurig, mich verabschieden zu müssen.

Nun geht die normale Arbeitswoche los und mal so am Mittwoch starten ist doch auch ganz nett, oder? Pünktlich für Lena und "Lacke in Farbe... und bunt!" gibt es heute einen Lack in HELLBLAU.

KBShimmer We Make Yours Dreams Come Blue

Polish Con Holo Blue

Dieser wundervolle Lack ist ein Polish Con exklusiver Lack von KBShimmer, den die liebe Amy mir besorgt hatte. Die Basis des Lackes ist ein helles Eisblau, durchzogen mit Schimmer in Türkis und kleinen silbernen Holoflakies. Der Effekt ist einfach genial, der Schimmer leuchtet einen praktisch an. Das ist ein perfekter Winterlack - so richtig eisig und frostig.

A- England Shall Be My Queen

2. Oktober 2017

Es ist schon wieder ewig her, dass ich euch einen Lack von A- England gezeigt habe. Sie haben sich zwar mittlerweile zu meinen liebsten Stamping Lacken entwickelt, aber sind doch gerade solo getragen einfach schön. Man könnte beinahe sagen, sie wären zu schade zum Stampen, aber so werden sie wenigstens kontinuierlich verwendet.

A- England Shall Be My Queen


Vor gar nicht langer Zeit hat die liebe Lena ihn schon gezeigt und auf ihren tollen Nägeln gefällt mir der Lack noch viel besser als bei mir. Shall Be My Queen hat einen wunderschönen pinkstichigen Rotton mit dem A- England typischen Hauch von scattered Holo.

#31DC2017weekly - Honor Nails You Love

1. Oktober 2017

Woooohoooo! Wir haben das letzte Thema der #31DC2017weekly Challenge von Amy von Polish Etc. erreicht. Das bedeutet, es liegen 31 Sonntage mit allerlei Designs und Nailarts hinter mir. *ganzstolzbin* Für diesen letzten Sonntag soll es ein Design geben IN EHRE FÜR NÄGEL, DIE DU LIEBST. Und was könnte hier passender sein?     Richtig!

Cirque Colors Extra


Ich habe mich für eine herbstliche Skittlette in Orangetönen entschieden, da die liebe Amy bei solchen Manis mein großes Vorbild ist und sie am Liebsten Orange, Gold, Apricot und Gelb trägt. Um es perfekt zu machen, ist sie gerade bei mir zu Besuch. Das nenn ich Timing, oder?

Cupcake Polish Grace

29. September 2017

Ich muss ein Geständnis machen. Ich liebe unsere Lackblogger- Community. Ich durfte schon sooo viele wundervolle Mädels kennenlernen und habe sooo viele Freundinnen unter euch gefunden, die ich nicht mehr missen möchte. Egal, um was es geht, man findet immer jemanden, der einem helfen kann und es auch tut. Und man kann sich selbst ausleben, ohne dafür schräg angeguckt zu werden. Und da die Community auch vor Landesgrenzen keinen Halt macht, gibt es mittlerweile auch international schon ein paar geknüpfte Bande. Und wisst ihr, worauf ich mich heute besonders freue? Ich hole nachher die weltbeste Lackschwester aus den USA am Bahnhof ab! Ist das genial, oder was?

Aber erst mal muss ich noch den Arbeitstag hinter mich bringen und deswegen gibt's nun auch ein ganz stinknormales Lackposting von mir. So. ^^

Cupcake Polish Grace


Grace stammt aus der Holo Hookup Box vom Dezember 2016 und ist inspiriert von einem schwarz/weiß Bild von Grace Kelly. Ich liebe diese alten Filme und vor allem die Schauspielerinnen aus der Zeit, habe eine große Sammlung zuhause, die ich mir auch immer wieder angucken kann. Farblich liegen wir hier bei einem Anthrazit mit astreinem Holofinish.

[Lacke in Farbe... und bunt!] piCture pOlish Mossy

27. September 2017

Als Lena letzte Woche OLIVGRÜN als nächste Farbe verkündete, wollte mir partout kein unlackierter Lack auf meinem Schränkchen einfallen. Was für ein Glück, dass ich mittlerweile den Überblick über all die Lacke verloren habe, die hier auf's Lackieren warten. Da gab es nämlich doch noch einen Kandidaten für "Lacke in Farbe... und bunt".

piCture pOlish Mossy


Okay, so richtig klassisch Olivgrün ist das jetzt nicht - das sagt ja schon der moosige Name - aber näher dran gibt's bei mir grad nicht und schick ist er auf jeden Fall. Gerade für die Herbstzeit ist er perfekt. Dazu kommt noch das splitternde Holofinish und es ist um mich geschehen. So muss das sein, oder?

ANNY Life Is Amazing

25. September 2017

Ich schulde euch immer noch zwei Lacke aus der aktuellen Perfume Polish Kollektion von ANNY und bevor all die neuen Herbstkollektionen aus dem Boden sprießen, möchte ich sie euch noch zeigen.

ANNY Life Is Amazing*


Obwohl ich mich bei einem solchen warmen Rosenholzton doch gar nicht beeilen müsste, der passt nämlich auch perfekt in den Herbst. Es ist einfach ein klassischer Lackton, den man immer tragen kann. Er schmeichelt der Haut, wirkt schön feminin auf den Nägeln und ist unscheinbar genug für Tage im Büro (als wenn ich nicht auch ein Knallgrün in's Büro tragen würde ^^).

#31DC2017weekly - Inspired by a Tutorial

24. September 2017

Ich glaub es noch gar nicht, aber wir sind tatsächlich bei Woche 30 der #31DC2017weekly Challenge von Amy von Polish Etc. angekommen. Letzte Woche habe ich ja schon gesagt, wie schade es ist, dass wir beinahe durch sind. Ich werde mir wohl überlegen müssen, was ich dann mit meinen Sonntagen anstelle...

Cirque Colors Kushy


Aber erstmal gibt es mein Kunstwerk für heute, für das ich als Basis den tollen, grellen Kushy aus der Vice 2017 Collection von Cirque Colors lackiert habe. Hach, ich liebe diese Neonlacke einfach, und gerade für Designs sind sie perfekt (wenn man nicht so gern solo mit solchen Farbtönen herumläuft).

Ich habe Kushy in zwei Schichten aufgetragen. Die Konsistenz war ähnlich wie bei seinen Geschwistern und ließ sich sehr gut auftragen. Er hat sich nicht ganz von selbst ausgleichen wollen, aber eine Schicht Topcoat lässt Ungleichmäßigkeiten ziemlich gut verschwinden.



Das heutige Thema der Nailart Challenge ist INSPIRIERT VON EINEM TUTORIAL. Und da ich in den letzten Wochen und Monaten immer gern die Tutorials von Marine Loves Polish angeschaut habe, dachte ich, ich versuche mich noch einmal an einer ihrer Dry Marble Techniken (*hier* hatte ich eine ähnliche Variante schonmal ausprobiert).



Für das Design habe ich mir neben Cirque Colors Kushy noch 24K Affair, Takko Lacquer Vice und Superchic Lacquer No Rest For The Wicked geschnappt und dann rumprobiert. So richtig toll wie bei Marine hat das noch nicht geklappt, ich glaube, ich nehme zu viel Lack, aber es gefällt mir ziemlich gut. Darüber kam dann noch eine Schicht Topcoat.

Was sagt ihr dazu? Und auf nächsten Sonntag könnt ihr ganz besonders gespannt sein! :)

MerkenMerkenMerken

Enchanted Polish Moon Water

22. September 2017

Ihr glaubt ja gar nicht, wie viele tolle Lackbilder momentan auf meiner Festplatte schlummern. Denn, auch wenn ich nicht mehr täglich einen Beitrag hier poste, hat sich doch mein Lackierrhythmus nicht großartig verändert. Und so dauert es manchmal extrem lange bis ein Lack seinen großen Auftritt hat. Dabei hatte ich mir doch gerade bei den Enchanted Polish Lacken vor Jahren vorgenommen, sie für die +Enchanted Polish Challenge+ mit Jenny alle abzuarbeiten...

Enchanted Polish Moon Water


Ich habe schon ewig keine Monthlies mehr von Enchanted Polish bestellt und auch sonst habe ich mich bei Restocks und Launches zurückgehalten, aber so ab und an erreicht mich ein kleiner Tausch oder Kauf über andere liebe Blogger und so kam ich auch zu diesem schönen Kandidaten. Farblich liegen wir hier bei einem wundervoll matschigen Grau, dessen Schimmer sich mal mehr Golden und mal mehr Pink zeigt.



Achja, Holo kann Moon Water natürlich auch noch. Natürlich. Natürlich. Durch die leicht türkisen schimmernde Holofarbe wirkt der Lack dann schon beinahe multichrom, weil er sich mit jeder Handbewegung auf den Nägeln zu verändern scheint. Ich liebe solche vielfältigen Lacke und manchmal, wenn es Matschwetter ist, trage ich gern Ton in Ton - manchmal auch nicht, dann brauch ich Kontrastprogramm. ^^


Lackiert habe ich Moon Water in zwei völlig unkomplizierten dünnen Schichten. Die Konsistenz ist top, die Trocknungszeit auch. Der Lack hat ein glattes und glänzendes Finish. Auf meinen Bildern trage ich ihn ohne Topcoat.

Und wie gefällt er euch? Tragt ihr gern Ton in Ton oder braucht ihr Kontraste bei Schmuddelwetter?

[Lacke in Farbe... und bunt!] Cirque Colors Killer Kitsch

20. September 2017

PINK hat sich Lena für heute gewünscht. Das ist immer einer meiner liebsten Wochen, wenn die Farbe bei "Lacke in Farbe... und bunt!" dran ist. Meistens hole ich dann alle unlackierten pinken Lacke aus meinem Schränkchen und überlege und überlege, welchen ich gern zeigen würde. Dieses Mal aber nicht. Dieses Mal hatte ich dafür irgendwie keine Zeit und keine Muße. Da ich aber gerade vor Kurzem den richtigen Lack auf den Nägeln hatte, kann ich euch trotzdem was Passendes präsentieren:

Cirque Colors Killer Kitsch


Egal, wie viele Lacke von Cirque Colors ich euch hier zeige, es scheinen immer noch welche übrig zu sein. Und wenn ich mir die kommende Kollektion so anschaue, dann weiß ich, was da passieren wird (schaut mal *hier*). Killer Kitsch stammt aus der Kawaii Collection aus dem Sommer und ist ein faszinierendes gemischtes Pink mit roter Basis und pinkem Schimmer, durchzogen von einem Hauch Holo.



Je nach Lichtquelle und Helligkeit wirkt der Lack zwischendurch beinahe tomatig Rot, bei mir hat sich aber meistens sein knallpinkes Gesicht gezeigt. Das ist eben wirklich ein Killer Lack! Sowas erhellt mir die Stimmung, wenn graue Wolken aufziehen... Und das ganz ohne das bei Pink manchmal auftretende Barbie Gefühl. ;)



Lackiert habe ich zwei dünne Schichten, die sich, wie gewohnt, wunderbar lackieren ließen. Mit den zwei Schichten ist alles schön abgedeckt. Killer Kitsch trocknet superfix zu einem glatten und glänzendem Finish. Auf meinen Bildern seht ihr den Lack ohne Topcoat.

Und jetzt geh ich schnell in der Galerie stöbern, was ihr so an pinken Lacken tragt. Nächste Woche gibt's bestimmt das Kontrastprogramm zu dieser Mädchenfarbe, was Lena?

Zoya Alicia

18. September 2017

Nachdem ich mit dem letzten Swapsies Päckchen so viele tolle Zoya Lacke bekommen habe, muss ich doch auch endlich mal welche davon zeigen, oder? Ganz besonders angetan haben es mir natürlich die Silberholosplitter Lacke, deshalb fangen wir doch einfach mit einem davon an.

Zoya Alicia


Alicia stammt aus der Urban Grunge Collection aus dem Herbst 2016. Da liege ich also jahreszeitlich gar nicht schlecht. Der Lack hat eine sheere Basis in Silber, die gefüllt ist mit den silbernen Holosplittern. Das Sahnehäubchen ist hier aber eindeutig der zauberhafte goldene Schimmer, der sich auf den Nägeln deutlich zeigt.



Der Effekt ist faszinierend - so wirkt der Lack mal simpel und Silber und dann fängt er an zu funkeln und zu schimmern. Je nachdem wie man die Hände dreht, verändert sich auch das Zusammenspiel von Goldschimmer und Holoblitzen. Ich sag ja - faszinierend. Ich konnte jedenfalls kaum aufhören, auf meine Nägel zu starren. ^^



Auf Grund der Zusammensetzung von Alicia ist der Lack natürlich nicht super deckend. Aber er ist schön flüssig und lässt sich wunderbar und dünn lackieren. Die Trockenzeit ist schön kurz und so stören auch die drei Schichten nicht, die ich für meine Bilder aufgetragen habe. Das Finish ist glatt und glänzend und auf meinen Bildern seht ihr den Lack ohne Topcoat.

Gefällt Alicia euch auch so gut wie mir? :)

#31DC2017weekly - Inspired by the Supernatural

17. September 2017

Wenn ich daran denke, dass die #31DC2017weekly Challenge von Amy von Polish Etc. nur noch zwei weitere Wochen geht, werde ich ganz traurig... Ich hoffe, ich bleibe auch ohne die Aktion am Ball und versuche mich an allerlei Nailart Techniken und Themen. 

ANNY Mademoiselle Anny*


Meine Basis für heute ist Mademoiselle Anny, ein weiterer Lack aus der aktuellen Perfume Polish Kollektion von ANNY, aus der ich euch schon Light Blue For You, Kissed By The Sun und She Is The Best gezeigt habe. Farblich liegen wir hier bei einem zarten Hellrosa, das im Fläschchen einen Hauch von Silberschimmer zeigt, der auf den Nägeln aber nicht sichtbar ist.

Lackiert habe ich den Lack in zwei Schichten. Die Konsistenz ist hier etwas pastiger als bei den anderen Lacken der Kollektion. Er ließ sich aber trotzdem ziemlich gut auftragen und wurde schön glatt. Nach dem Trocknen duftet er ganz zauberhaft blumig und frisch - ich glaube, das war dufttechnisch bisher mein liebster Lack aus der Kollektion.



INSPIRIERT VOM ÜBERNATÜRLICHEN habe ich im ersten Schritt für mein Design ein kleines Gradient aus Mademoiselle Anny und Jolifin glitzer-gold auf die Nägel gezaubert. Eine ganz blöde Idee, wenn ihr mich fragt. Der goldene Stamping Lack besteht praktisch aus goldenen, metallischen Teilchen, die sich in jeder Ritze und an meiner Haut festgesetzt haben. Das Clean-up war trotz Latexmilch eine echte Qual...



Meine Inspiration war der römische Gott Amor - was ist übernatürlicher als ein Gott, richtig? Und so fehlten natürlich nur noch Herzchen und Pfeilchen auf meinem Gradient. Diese kamen dann via Stamping mit der Bundle Monster & gotnail BM-XL212 und A- England Briarwood auf meine Nägel. Da meine Clear Jelly Stamper momentan alle ein wenig streiken, habe ich meinen Creative Shop Stamper verwendet und mit dem fällt mir das korrekte Platzieren des Musters etwas schwer. Bei dem normalem Blick auf die Nägel fällt das aber nicht auf.



Okay, ich bin ehrlich - ursprünglich hatte ich eine Einhorn Mani im Kopf, aber das wollte auf meiner Testfolie alles nicht so aussehen, wie ich es mir vorstellte, also habe ich mich kurzerhand umentschieden. Was für ein Glück, denn Cupido hat mir dann doch besser gefallen. ^^

*Der Lack wurde mir kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt - vielen Dank!
Merken

Superchic Lacquer Awkward Turtle

15. September 2017

Mir ist neulich aufgefallen, dass ich immer phasenweise eine bestimmte Farbe bevorzuge. Habe ich doch ernsthaft drei Mal hintereinander blaue Nägel getragen, ein anderes Mal waren es nur Rosatöne. Und weil ich dann immer so begeistert bin von den Lacken, würde ich sie euch auch gern alle nacheinander zeigen. Da muss ich richtig aufpassen, dass ich beim Vorbereiten meiner Postings ein bißchen Variation hinein bringe.

Superchic Lacquer Awkward Turtle


Und so gibt es heute mal wieder ein Grün. Ein ganz besonders hübsches Grün mit besonders genialem Effekt. Mittlerweile kennt ihr bestimmt alle die Superholos von Superchic Lacquer, von denen in meinem Schränkchen nun schon eine große Auswahl steht. Die hübsche Schildkröte ist im Sommer auch bei mir eingezogen und steht seinen Geschwisterchen in nix nach.



Farblich liegen wir hier bei einem satten Olivgrün mit goldenem Schimmer und einer absolut genialen Holoflamme. Genau die richtige Farbe für den Start in den Herbst - ja, bei uns ist es schon kalt und nass. Und eindeutig ein Hautschmeichler, bei blaustichigeren Grüntönen wirken meine Finger immer so frostig, das ist hier nicht der Fall.



Awkward Turtle ist ein astreiner Onecoater, der so gut pigmentiert ist, dass eine Schicht tatsächlich schon alles abdeckt. Auf meinen Nägeln seht ihr ihn mit der üblichen zweiten Schicht, die aber am Ergebnis auf den Nägeln nichts mehr verändert hat. Der Lack trocknet superfix zu einem unglänzendem Finish. Auf meinen Bildern seht ihr den Lack ohne Topcoat.

Wie gefällt er euch? Und welche Farbe tragt ihr momentan am Häufigsten?

Made With Love By The Dutch Lady Designs